Home Artikel Heft Suche Termine

Weihnachten mit Bill Murray

Komödie/Musik: A Very Murray Christmas

von rk, Film

In diesem US-amerikanischen Weihnachtsfilm geht es natürlich um den Hollywood-Star Bill Murray, der sich selbst spielt. Er soll im Calyle Hotel in New York City ein Weihnachtsspecial mit prominenten Gästen moderieren. Dann werden er und die gesamten Gäste von einem Schneesturm heimgesucht und von der Außenwelt abgeschnitten. Kurz darauf möchte er die Bühne verlassen und das Weite suchen. Jedoch bekommt er Hilfe von Chris Rock, um das Weihnachtsspecial doch noch durchführen zu können. In weiteren Rollen spielen sich u.a. George Clooney, Miley Cyrus oder Amy Poehler ebenfalls sich selbst und singen viele traditionelle Weihnachtslieder.

Die Regisseurin Sofia Coppola ist die Tochter vom Regisseur Francis Ford Coppola und Nichte des Schauspielers Nicolas Cage. Sofia war gerade erst 10 Monate alt, als sie im Film ihres Vaters „Der Pate“ (1972) mitwirkte. Im dritten Teil der Saga hatte sie eine bedeutende Nebenrolle. Sie kehrte der Schauspielerei den Rücken und studierte Malerei und Fotografie. Später gründete sie in Japan ihr eigenes Mode-Unternehmen namens „MilkFed“. Ihren großen Durchbruch als Regisseurin schaffte sie 2003 mit Lost in Translation, wo Scarlett Johansson und Bill Murrray die Hauptrollen spielten. Bei der Oscarverleihung und den Golden Globe Awards im Jahr 2004 bekam sie für diesen Film jeweils eine Auszeichnung für das beste Originaldrehbuch. Im Rahmen der „Fashion Weekend 2016“ gab sie ihr Regiedebüt in einer Oper. 2017 bekam sie bei den Filmfestspielen in Cannes für Die Verführten den Regiepreis.


Produktionsland: USA
Regie: Sofia Coppola
Mit: Bill Murray, George Clooney, Miley Cyrus, Chris Rock uva.
Jahr: 2015
Genre: Komödie

Länge: 56 Min.

Der Film erschien 2015 auf dem Streamingportal Netflix und kann zu jeder Zeit mit einem abgeschlossenen Abo abgerufen werden.
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus