Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine

In die Freiheit fliegen

Drama: Ballon

von rk, Film

In Thüringen ist es gerade Sommer und man schreibt das Jahr 1979. Die Familien Strelzyk und Wetzel haben über zwei Jahre hinweg einen waghalsigen Plan geschmiedet und sind kurz davor diesen in die Tat umzusetzen: Sie wollen mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR flüchten. Doch es gibt nicht geplante Zwischenfälle. Die Stasi findet Spuren des Fluchtversuchs und nimmt sofort die Ermittlungen auf, während die beiden Familien sich gezwungen sehen, unter großem Zeitdruck einen neuen Flucht-Ballon zu bauen. Werden sie den zweiten Versuch in die Tat umsetzen können?

Michael Bully Herbig ist mit „Ballon“ der wohl eindrucksvollste und spektakulärste Fluchtversuch aus der DDR für die große Kinoleinwand gelungen: Am 16. September 1979 ist es den Familien Strelzyk und Wetzel geglückt, mit einem selbstgebauten Heißluftballon die Grenze zu überschreiten und in die Bundesrepublik zu flüchten. Basierend auf dieser wahren Geschichte hat Michael Bully Herbig einen beeindruckenden Thriller inszeniert, der mit Friedrich Mücke („SMS für Dich“), Karoline Schuch („Katharina Luther“), David Kross („Der Vorleser“), Alicia von Rittberg („Charité“) und Thomas Kretschmann („Operation Walküre“, „Avengers: Age of Ultron“) hervorragend besetzt ist.

BALLON wurde von herbX film prodoziert und ist eine Koproduktion mit STUDIOCANAL und Seven Pictures. Nach einem Drehbuch von Kit Hopkins & Thilo Röscheisen und Michael Bully Herbig. Die Dreharbeiten fanden Ende 2017 in Bayern, Thüringen und Berlin statt. Nach „Simpel“ ist David Kross mit „Ballon“ ein weiteres Mal im Jahr 2018 im Kino zu sehen.


Regie: Michael Bully Herbig
Mit: Friedrich Mücke, Karoline Schuch, David Kross, Alicia von Rittberg, Thomas Kretschmann
Land: Deutschland
Jahr: 2018
Genre: Drama

Der Film ist ab dem 27. September 2018 im Kino zu sehen.
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus