Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine

Vater-Sohn-Beziehung auf dem Prüfstand

Beautiful Boy

von rk, Film

Der Journalist David Sheff (Steve Carell) führt ein glückliches Leben als Familienvater und Ehemann. Er und seine Frau Vicki (Amy Ryan) könnten mit ihren drei Kindern nicht glücklicher sein. Als sein ältester Sohn Nic süchtig nach Methamphetamin wird, schrillen bei David die Alarmglocken. Dabei kann er kaum fassen, dass so etwas in seiner Familie geschehen ist…

Zwar beginnt der Plot in der Gegenwart, doch währenddessen gibt es schon Rückblenden in die Zeit, als David seinen 12-jährigen Sohn Nic (Jack Dylan Grazer) am Flughafen verabschiedet. Er reist zu seiner Mutter in einen anderen Ort. Dann geht es zurück in die Gegenwart, wo man Zeuge von Davids Sorgen wird, da Nic (Timothée Chalamet) bereits zwei Tage verschwunden ist. Die Zeitlinie variiert fast den gesamten Film über und gibt Einblicke in Davids und Nics Leben, was mit einem beeindruckenden Soundtrack unterlegt wurde.

Dass Timothée Chalamet und Steve Carell eindringliche Rollen spielen können, haben sie schon mehrfach bewiesen. S. Carell kannte man zunächst aus Komödien, bis er auch in ernsthaften Filmen wie „Foxcatcher“ (Oscarnominierung als Bester Darsteller) (2014) oder „The Big Short“ (2015) überzeugte. T. Chalamet war sich nie zu schade eine Nebenrolle wie etwa in Interstellar“ (2014) oder „Lady Bird“ (2017) anzunehmen. Seinen entgültigen Durchbruch als Hauptdarsteller schaffte er in dem Drama „Call Me By Your Name“ (2017). In „Beautiful Boy“ bekleidet er erneut den Part als Nebendarsteller und legt eine beeindruckende Leistung hin und muss sich längst nicht mehr vor Hollywood-Veteranen verstecken.
Produktionsland: USA
Regie: Felix van Groeningen
Mit: Steve Carell, Maura Tierney, Timothée Chalamet, Jack Dylan Grazer: Nic Sheff, Oakley Bull, Christian Convery uva.
Jahr: 2018
Genre: Drama
FSK: 12
Länge: 120 Min.

Der Film erscheint am 06. Juni 2019 auf Blu-ray und DVD.
Bei Amazon bestellen

Hinweis: kultur-cottbus.de benutzt Amazon Affiliate Links. Eine Bestellung über einen solchen Link bringt euch keine Nachteile, der Blattwerk e.V. wird aber mit einen geringen Prozentsatz am Umsatz beteiligt.
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus