Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine

Auf sich allein gestellt

Drama: Das Reich der Sonne

von rk, Film

Shanghai 1941: Der elfjährige Jim (Christian Bale) lebt gemeinsam mit seinen Eltern Mary und John Graham im britischen Viertel der chinesischen Hafenstadt. Sie zählt zu den wichtigsten Marktplätzen in Ostasien. Da die Grahams reiche Briten sind, genießen sie ein Leben voller Privilegien und Luxus. Einen direkten Kontakt zur chinesischen Bevölkerung gibt es kaum. Die Ausnahmen sind Geschäftsessen oder Maskenbälle.
Schon bald erheben sich Flugzeuge über die Stadt. Jim ist sehr fasziniert von den japanischen Zeros, deren Piloten als sehr tapfer gelten. Der Junge ist von der Fliegerei so begeistert, dass er jedes Flugzeug anhand seiner Silhouette am Himmel erkennen kann. Doch seine Eltern sehen die Flieger als böses Omen. Nicht ohne Grund. Denn es steht eine japanische Invasion bevor. China befindet sich bereits seit mehreren Jahren im Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg. Und dann erreicht der Krieg auch Shanghai. Die Familie möchte aus der Stadt flüchten und Jim wird durch die große Menschenmenge von seinen Eltern getrennt. Auf der Suche nach ihnen macht er Bekanntschaft mit dem zynischen ehemaligen Schiffssteward Basie (John Malkovich) und seinen Kumpel Frank (Joe Pantoliano). Plötzlich geraten die drei in Kriegsgefangenschaft. Wird es für Jim je ein Zurück zu seinen Eltern geben?

Der hier 13-jährige Christian Bale brilliert in seinem zweiten Kinoauftritt zum ersten Mal als Hauptdarsteller und festigte in den Folgejahren seine Schauspielkarriere in Hollywood. Am 31. Mai kommt der Western Hostiles in die deutschen Kinos, wo er erneut die Hauptrolle übernommen hat.
Das Reich der Sonne
Produktionsland: USA
Regie: Steven Spielberg
Mit: Christian Bale, John Malkovich, Miranda Richardson, Ben Stiller
Jahr: 1987
Genre: Drama
Bei Amazon kaufen
Bei Amazon ansehen

Hinweis: kultur-cottbus.de benutzt Amazon Affiliate Links. Eine Bestellung über einen solchen Link bringt euch keine Nachteile, der Blattwerk e.V. wird aber mit einen geringen Prozentsatz am Umsatz beteiligt.
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus