Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine

Kino-Tipp: Die Blindheit des Künstlers

Biopic: Django – Ein Leben für die Musik

von bm, Film

Frankreich 1943. Das Land war von der deutschen Wehrmacht besetzt, Swing galt als entartete Kunst und war offiziell verboten, Sinti und Roma wurden überall in Europa verfolgt. Aber der begnadete Jazzgitarrist Django Reinhardt schien das gar nicht zu merken. Er war auf dem Gipfel seines Erfolges. Abend für Abend spielt er in ausverkauften Sälen und begeistert das Publikum mit seinem Gypsy-Swing, einer Musik voller Lebenslust und Witz, der sich auch die deutschen Besatzer nicht entziehen können.
Während andere Sinti in ganz Europa verfolgt werden, kann sich Django aufgrund seiner Popularität in Sicherheit wiegen – bis ihn die Faschisten auf Tournee nach Deutschland schicken wollen. Django weigert sich. Seine Pariser Geliebte hilft ihm, mit seiner schwangeren Frau und seiner Mutter an der Schweizer Grenze unterzutauchen. Hier trifft er auf Mitglieder seiner weitverzweigten Familie, die ebenfalls auf der Flucht sind. Über den Genfer See will er in die Schweiz gelangen, doch die Nazis sind ihm dicht auf den Fersen.
Regisseur Étienne Comar sagte in einem Interview, er habe kein Biopic über Django machen wollen, das einen oberflächlichen Blick auf sein gesamtes Leben wirft. Ihm habe mehr daran gelegen, den richtigen Zugang zu finden, weshalb er sich auf den Zeitabschnitt vom Sommer 1943 bis zur Befreiung konzentriert. Das habe ihm erlaubt, Themen anzuschneiden, die ihm wichtig waren und ihn bewegt haben, beispielsweise Djangos Blindheit als Künstler für das, was zu der Zeit vor sich ging, und seine spätere Erkenntnis darüber.
Regie: Étienne Comar
Mit: Reda Kateb, Cécile De France, Beata Palya uvm.
Land: Frankreich
Jahr: 2017
Genre: Biopic

Der Film läuft im November im Obenkino.
Bei Amazon kaufen

Hinweis: kultur-cottbus.de benutzt Amazon Affiliate Links. Eine Bestellung über einen solchen Link bringt euch keine Nachteile, der Blattwerk e.V. wird aber mit einen geringen Prozentsatz am Umsatz beteiligt.
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus