Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine

Gedanken und Visionen als Gradmesser ihrer Zeit

Collage: Manifesto

von bm, Film

Unter der Regie des renommierten Filmkünstlers Julian Rosefeldt ist die zweifache Oscar-Gewinnerin Cate Blanchett in zwölf verschiedenen, großartigen Episoden zu sehen, die allesamt diverse zeitlose Manifeste verschiedener Kunstströmungen des 20. Jahrhunderts behandeln. MANIFESTO greift auf die Texte von Futuristen, Dadaisten, Situationisten und anderen Künstlergruppen zurück. Rosefeldt hat diese Manifeste bearbeitet, in zwölf Collagen neu zusammengefügt und so die Ideen von Claes Oldenburg, Yvonne Rainer, Kazimir Malevich und vielen mehr miteinander verwoben.
Künstlermanifeste sollten als Gradmesser ihrer Zeit verstanden werden, sagt Regisseur Julian Rosefeldt. In ihnen sei oftmals Gedanken und Visionen Ausdruck verliehen worden, deren Legitimität zu ihrer Zeit noch nicht bewiesen gewesen sei. „Das 1932 veröffentlichte ‚Draft Manifesto‘ des John Reed Club of New York zum Beispiel, in dem beschrieben wurde, wie eine kapitalistische Weltordnung aus den Fugen gerät, liest sich heute noch, als wäre es gerade erst veröffentlicht worden“, so Rosefeldt.
Der Grundgedanke von MANIFESTO war, nicht einfach die diversen Manifeste zu verfilmen, sondern Blanchett sie verkörpern zu lassen. „Sie ist das Manifest“, so Rosefeldt. Und von Anfang an sei klar gewesen, dass sie viele Persönlichkeiten auf einmal darstellen werde. Am Ende hat Blanchett zwölf Charaktere gespielt: Von der Brokerin, über eine Punkerin, bis zu einem Obdachlosen.
MANIFESTO soll ein Weckruf sein, um angesichts nationalistischer und rassistischer Tendenzen in der Politik und den Medien unsere scheinbar bereits erreichten Werte der Toleranz und des Respekts zu verteidigen.
Regie: Julian Rosefeldt
Darsteller: Cate Blanchett
Land: Deutschland
Jahr: 2017
Bei Amazon kaufen

Hinweis: kultur-cottbus.de benutzt Amazon Affiliate Links. Eine Bestellung über einen solchen Link bringt euch keine Nachteile, der Blattwerk e.V. wird aber mit einen geringen Prozentsatz am Umsatz beteiligt.
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus