Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine

Geschichten aus der Lebensmitte

Drama: Was uns nicht umbringt

von bm/pm, Film

Regisseurin und Drehbuchautorin Sandra Nettelbeck lässt den Therapeuten ihres Erfolgsfilms BELLA MARTHA in seinem Kosmos von neurotischen Patienten, familiären und amourösen Verstrickungen wieder aufleben. WAS UNS NICHT UMBRINGT erzählt mit melancholischer Heiterkeit von Sinnkrisen und Herzensangelegenheiten in der Mitte des Lebens.
Als Vater zweier jugendlicher Töchter – mit einer eigensinnigen Ex-Frau, die zugleich seine beste Freundin ist, einem schwermütigen Hund, den er sich gerade erst angeschafft hat, und seinen eigentümlichen Patienten – braucht Psychotherapeut Max wahrlich keine neue Herausforderung. Aber wenn Sophie, die bezaubernde Spielsüchtige mit Beziehungsproblemen, stets zu spät in seiner Praxis erscheint, gerät Max’ vertraute Welt ins Wanken. Während er sich noch einzureden versucht, Profi genug zu sein, um Profi zu bleiben, führt eine unverhoffte Begegnung der beiden zu immer mehr Verstrickungen.
In der Geschichte von WAS UNS NICHT UMBRINGT kehrt Regisseurin Nettelbeck zum besorgten Psychotherapeut Max aus „Bella Martha“ zurück, dem sie hier ein eigenes Leben (und einen eigenen Film) schenkt. Der Zuschauer lernt seine Familie und seine Arbeit kennen, er begegnet seiner Ex-Frau und seinen Kindern – und natürlich seinen Patienten. Rein „technisch“ ist es eine Geschichte über Menschen in ihrer Lebensmitte, die auf der einen Seite schon viel erreicht, aber auf der anderen das halbe Leben noch vor sich haben.
Themen wie Liebe und Tod stehen im Vordergrund des Films. Es geht um Sehnsucht, um das Wagnis, die Hoffnung nicht aufzugeben, egal wie als wir sind oder wie viel wir schon erlebt haben oder wie oft wir schon enttäuscht wurden.
Regie: Sandra Nettelbeck
Mit: August Zirner, Johanna ter Steege, Barbara Auer
Land: Deutschland
Jahr: 2018
Länge: 129 Minuten
Genre: Drama

Bei Amazon vorbestellen

Hinweis: kultur-cottbus.de benutzt Amazon Affiliate Links. Eine Bestellung über einen solchen Link bringt euch keine Nachteile, der Blattwerk e.V. wird aber mit einen geringen Prozentsatz am Umsatz beteiligt.
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus