< März 2017 > 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

SONGS FOR SWINGING LOVERS
Tanzstück von Mirko Mahr zu Songs von Frank Sinatra

Wieder im Programm des Staatstheaters Cottbus: Mirko Mahrs Tanzabend zu Sinatra-Songs, dargeboten vom Ballett des Staatstheaters. Frank Sinatra gilt vielen als der bedeutendste Entertainer des 20. Jahrhunderts, dessen Karriere voller Glanz, aber auch voller Abgründe war. Die Einzigartigkeit seines Gesanges, sein schauspielerisches Talent und seine grandiose Ausstrahlung faszinierten das Publikum ebenso wie sein leidenschaftlicher, von zahlreichen Gerüchten umgebener Lebensstil. So sorgt Sinatras widersprüchlicher Charakter für genügend Imaginationsraum, um ein Spiel mit Fakten und Behauptungen um Mensch und Mythos, Original und Fälschung beginnen und tänzerisch umsetzen zu können. Mirko Mahr, seit 2005 Leiter des Balletts und Choreograph der Musikalischen Komödie Leipzig, erzählt mit seinem Tanzstück Episoden aus einer Nacht des Stars, dessen panische Angst vor Einsamkeit und Dunkelheit berüchtigt war. Ausufernde Partys mit Affären, Wutausbrüchen, die sich bis zu Handgreiflichkeiten steigern konnten, sollten dagegen helfen. Unter der musikalischen Leitung von Frank Bernard interpretiert Bariton Heiko Walter live die großen Evergreens, aber auch weniger bekannte Highlights, die alle eng mit Sinatras Biographie verbunden sind.

© blattwerk e.V. 2005