< Juli 2010 > 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

CSD-Party der AIDS Hilfe Lausitz e.V.
Weitere Infos unter www.aids-hilfe-lausitz.de.

Party zum Abschluss des CSD Land Brandenburg LesBiSchwules Brandenburg präsentiert sich bunt Als sich im Jahre 1969 in der New Yorker Christopher Street erstmals Lesben und Schwule gegen staatliche Willkür wehrten, konnte niemand ahnen, welches Ausmaß die jährlichen Demonstrationen mehr als dreißig Jahre später haben würden. Heute wird der CSD in den meisten Großstädten der Welt gefeiert. Doch auch das Land Brandenburg steht dieser Tradition nicht nach. Der Kampf- und Festtag von Lesben, Schwulen und TransMenschen gegen Homophobie und für Gleichberechtigung in der Gesellschaft - wird auch in diesem Jahr landesweit bunt begangen. Unter Schirmherrschaft von Brandenburgs Sozial- und Familienminister Günter Baaske führen die Mitgliedsgruppen der Aktionsinitiative CSD Land Brandenburg in allen Landesteilen zahlreiche Veranstaltungen durch, um sich und ihre Arbeit zu präsentieren und im Land für gleiche Rechte und Akzeptanz queerer Lebensweisen zu werben, queere Lebensfreude auszustrahlen und das Miteinander in der Gesellschaft zu suchen. Krönender Abschluss der CSD-Aktivitäten in Brandenburg 2010 ist schließlich der CSD Cottbus am 17. Juli, veranstaltet von dem Cottbuser AIDS-Hilfe Lausitz e.V. und die anschließende Rainbowparty im Glad-House.

© blattwerk e.V. 2005