< April 2017 > 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Urlaub auf der Insel – im Eismeer
Frank Trosien

Am östlichsten Ende Norwegens, in der Barentsee gelegen, ist die kleine unbewohnte Vogelschutzinsel Hornøya gemeinsam mit ihrer Nachbarinsel Reinøya im arktischen Frühling die Heimat von über 150.000 Seevögeln. Der Cottbuser Frank Trosien hat mit einer Gruppe von Naturfotografen die ersten Vögel eine Woche lang bei ihrer Ankunft beobachtet und fotografiert. Neben Trottellummen, Dreizehenmöwen oder Papageientauchern im Schnee war es die grandiose arktische Landschaft mit ihrem ständigen Wetterwechsel und den nächtlichen Nordlichtern, die ganz oben auf seinem Motivwunschzettel stand.Unterstützt vom Förderverein „Bibliothek und Lesen“ e.V.

© blattwerk e.V. 2005