< April 2017 > 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

WEIßE WOLKE CAROLIN

Der zwölfjährige Hannes lebt am Greifswalder Bodden. Er ist in seine Mitschülerin Carolin verliebt, die Beziehung der beiden bleibt der Umwelt nicht lange verborgen - einige registrieren das mit Unverständnis, andere mit Schmunzeln. Doch plötzlich trübt sich Hannes‘ Stimmung, denn Carolin ist auffällig viel mit Benno zusammen. Carolin und Benno erforschen die Dorfgeschichte, wofür Benno prädestiniert ist, denn sein Großvater hat während der Nazizeit antifaschistische Flugblätter verteilt und beim Verhör die Tat dem Klabautermann zugeschrieben. Hannes ist eifersüchtig. Eine allerdings freut sich darüber: Kerstin, die ein Auge auf Hannes geworfen hat. Hannes kann sie aber überhaupt nicht leiden, denn sie ist eine große Petze. Um Carolin zu imponieren und Benno auszustechen, kapert Hannes ein herrenloses Boot und bricht mit anderen Kindern zu einer mutigen Fahrt auf dem Bodden auf. Als ein Sturm heraufzieht, wird die Situation plötzlich für alle lebensgefährlich.

Nach dem Kinderbuch von Klaus Meyer "Weiße Wolke Carolin

© blattwerk e.V. 2005