< August 2017 > 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Die Poesie des Unendlichen
BTUniKino Cottbus

Indien, 1913: Der 25-jährige Srinavasa Ramanujan hat ein einzigartiges Gespür für Mathematik. Entschlossen, seine Hingabe zu verwirklichen, schreibt Ramanujan an einen britischen Mathematikprofessor am Trinity College. Dieser erkennt Ramanujans Brillanz und setzt sich gegen Widerstände aus den eigenen akademischen Reihen durch, den „Rohdiamanten“ samt seiner unkonventionellen Ideen nach Cambridge zu holen. Ramanujan entwickelt schließlich Formeln, die die Welt der Mathematik für immer verändern sollten...

© blattwerk e.V. 2005