< September 2017 > 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Vokalmusik durch die Jahrhunderte

Die Sängerinnen und Sänger des niedersorbischen Chores „Lužyca“ aus Cottbus unter der Leitung von Lubina Sauer stammen aus den verschiedenen Regionen der Lausitz: der Region um Bautzen, der Hoyerswerdaer Region und aus der Niederlausitz. Sie präsentieren daher entsprechend auch ihre heimatliche Trachtenvariante. Der Chor singt slawisches Liedgut, vor allem aber niedersorbische und obersorbische Volkslieder, Choräle u.a. in 4- stimmigen Sätzen auf einem hohen künstlerischen Niveau, unterstützt durch instrumentale Begleitung mit dem sorbischen Dudelsack, der Drehleier, Violinen und Akkordeon. Die Besonderheit dabei ist, dass diese auch gleichzeitig von Sängerinnen und Sängern des Chores gespielt werden. Die Auftritte führten den Chor bisher durch die gesamte zweisprachige Lausitz zu zahlreichen sorbischen Veranstaltungen, aber auch nach Berlin, ins Rheinland, nach Kroatien oder zu den polnischen und tschechischen Nachbarn.

Sorbische Kulturinformation LODKA Cottbus 0355/48576468, täglich 10.00 - 16.30 Uhr geöffnetOberkirche St. Nikolai Cottbus 0355/24714, täglich 10.00 - 17.00 Uhr geöffn

© blattwerk e.V. 2005