Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine
Teaser

Gesehen: ROMEO UND JULIA

Ballett, Premiere am 5. Oktober 2012 (gesehen am 12.10.), Staatstheater
von Christiane Freitag, Kultur, erschienen in Ausgabe 11-2012
So oft das Romeo-und-Julia-Thema auch schon verwendet wurde, so oft es schon für mehr oder weniger romantischen Kitsch genutzt wurde, man wird der Geschichte der tragisch Liebenden einfach nicht überdrüssig (ich zumindest). Und so freue ich mich besonders, dass das Staatstheater sie zurück auf die Bühne holt - und das dann auch noch in einer so bezaubernd gelungen-schönen Inszenierung (Chor... mehr
Gesehen: 1. + 2. Philharmonisches Konzert
LUDWIG VAN BEETHOVEN Alle Sinfonien
von Jens Pittasch, Kultur, erschienen in Ausgabe 11-2012
Am 6. und 7. Oktober (Wiederholung 14./13.10.) gab es ein sinfonisches Ereignis im Staatstheater, das sich einer Einzelbewertung im üblichen Sinne durch die Außerordentlichkeit der Leistung entzieht. Anstatt selbst ausgelassen die 100 Jahre seines Bestehens zu feiern, vollbrachte das Philharmonische Orchester einen Musikmarathon. Alle neun Beethoven Sinfonien erklangen in zweimal fünf Stunden, ver... mehr
Gesehen: Ein Abend Rüdiger Warnstädt
19. Oktober 2012, Staatstheater, Kammerbühne
von Christiane Freitag, Kultur, erschienen in Ausgabe 11-2012
„Der Mann der Mann, der mit den Blumen schmeißt“, überschreibt das Staatstheater die Lesung von Rüdiger Warnstädt. Und mehr weiß ich von ihm bisher auch nicht – nicht mehr, als dass er derjenige ist, der nach jeder Opernpremiere das Opernensemble mit Blumensträußen bewirft. Grund genug also mehr über den Urheber dieses mittlerweile schon fest etablierten Brauchs herausfinden. Ich gehe also ... mehr
Gehört: 100 Jahre Philharmonisches Orchester
CD-Box zum Jubiläum
von Jens Pittasch, Kultur, erschienen in Ausgabe 11-2012
Auch in Tönen blieb Einiges erhalten aus 100 Jahren Cottbuser Orchestergeschichte. Nun gut, nicht aus der Frühzeit, immerhin jedoch zurückreichend bis 1958! Werner Schöniger war von 1950 bis 1956 Musikdirektor unseres damaligen Stadttheaters. Und eine Aufnahme aus dieser Zeit, Instrumentalpassagen aus der Oper „Jan Suschka“ von Dieter Nowka blieb erhalten und findet sich nun auf einer von v... mehr
Gesehen: DER LADEN. Zweiter Abend
Premiere, 22.9.2012, Staatstheater, Großes Haus
von Jens Pittasch, Kultur, erschienen in Ausgabe 11-2012
Es tat sich Unerhörtes am 22. September auf der Bühne des Großen Hauses. Ein Idol wurde demontiert, genauer: Text und Regie ließen es sich selbst demontieren, Schritt für Schritt, Verzweiflung um Verzweiflung - und es war großartig. Großartiges Theater. Brisant, spannend, mitreißend zugespitzt. Weit entfernen sich die Macher dieses Stückes am zweiten Abend von Strittmatters Vorlage, um sich... mehr
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus