Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine
Teaser

Colonia Dignidad

Gemeinsam leben mit Missbrauch und Folter
von Bernardo Cantz, Film, erschienen in Ausgabe 2-2019
Die „Kolonie der Würde“, besser bekannt als „Colonia Dignidad“, ist eines der dunklen Kapitel in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Und man tut sich bis heute schwer damit, die Gräueltaten dieser christlichen Sekte aufzuarbeiten und die Täter zu bestrafen. Einen Lichtblick gab es im letzten Jahr. Hunderte Opfer der deutschen Sektensiedlung in Chile können erstmals mit einer finanziell... mehr
Andreas Kieling
Wildnis-Wunder und weise Worte
von Agneta Lindner, Kultur, erschienen in Ausgabe 2-2019
Erstaunlich gut gefüllt war die Stadthalle am 7. Januar um 19:30 Uhr. Kein Schlager- oder Popstar wurde erwartet und auch keine der inzwischen inflationär auf die Bühne gebrachten Musical-Darstellungen von Ach und Hach oder Hui und Ui. Nein. Die Bühne sollte von einem ungeschniegelten Mann betreten werden, der mit der Fähigkeit auf klug-unterhaltsame Weise Wissen zu vermitteln und mit Hilfe seiner... mehr
Faust: Das Leben des Magiers
von Bernd Müller, Buch, erschienen in Ausgabe 2-2019
Faust ist eine bekannte Figur der deutschen Literatur. Goethes Meisterwerk dürften die meisten in der Schule behandelt haben. Nicht wenige waren von ihm fasziniert. Von Rosa Luxemburg wird beispielsweise die Geschichte erzählt, sie habe selbst noch kurz vor ihrer Ermordung, als sie schon in den Händen ihrer Mörder war, noch in ihrer Ausgabe von „Faust“ gelesen. Was wahrscheinlich aber nicht alle ... mehr
Äffchen tanzt doch weiter
von Cornelia Meißner, Kultur, erschienen in Ausgabe 2-2019
Auch in der Galerie Fango gab es in den vergangenen Monaten Momente mit Schnappatmung. Wo gewohnheitsgemäß Kunst, Musik und feiner Sandstrand für entspanntes Wohnzimmerwohlgefühl sorgen, hätte auch das Licht ausgehen können. Zum Glück bleibt diese Lieblingsbar den Cottbusern auch im 16. Jahr des Vereinsbestehens erhalten. Warum es brenzlig wurde, was das mit Lärm zu tun hatte und was sich dadurch ... mehr
Kunst für ein politisches Jahr
von Bernd Müller, Kultur, erschienen in Ausgabe 2-2019
Das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Die ungefähr 32.000 Besuchern an den Standorten Cottbus und Frankfurt (Oder) seien eine erhebliche Zahl, sagte Direktorin Ulrike Kremeier im Januar auf einer Pressekonferenz. Für das neue Jahr haben sich die Mitarbeiter des Landesmuseums wieder einiges vorgenommen. Sie wollen nicht nur ästhetisch hochwer... mehr
Standpunkte
Cottbuser aller Stadtteile, hört die Signale!
von Conny, Politik, erschienen in Ausgabe 2-2019
Gänsehaut, die Stimme zitterte, kaum konnte ich die Worte mitsingen. Manche hatten die geballte Faust hoch gereckt und gut hundert Menschen aller Hautfarben sangen die Internationale. Zur Rosa-Luxemburg-Konferenz waren mehr als 3000, meist junge Menschen, nach Berlin gereist. Diverse Gruppen diskutierten die Zukunft. Die Stimmung war hell, kreativ, freundlich. Und ich dachte so bei mir, Mensch Con... mehr
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus