Home Artikel Heft Suche Termine
Teaser

TheaterBlick: Der Liebestrank

G. Donizettis komische Oper im Staatstheater Cottbus, gesehen am 6.7.2019
von Angelika Koch, Kultur, erschienen in Ausgabe 10-2019
Am letzten Tag vor der Spielzeitpause stand nach der erfolgreichen Premiere am 22.6.2019 nochmals die Inszenierung auf dem Programm und begeisterte das Opernpublikum. Das interessante Bühnenbild (Markus Meyer), das zu Beginn das Sterbezimmer der alten Adina, Protagonistin der Handlung, zeigt, öffnet sich dann (alles während der Ouvertüre) für den Rückblick auf die zu erzählende Geschichte zu einer... mehr
TheaterBlick: The Black Rider- The Casting Of The Magic Bulletts
Ein teuflischer Ritt durch den deutschen Wald
von Angelika Koch, Kultur, erschienen in Ausgabe 10-2019
Premiere von „The Black Rider- The Casting Of The Magic Bulletts“ im Staatstheater Cottbus am 14.9.2019 Nach dem Besuch einer ziemlich chaotischen offenen Probe eine Woche vor der Premiere, bei der Regisseur Malte Kreutzfeld dem neugierigen Zuschauer offensichtlich zeigen wollte, was der Chef solch einer Produktion alles machen und verändern und ausprobieren kann, war man dann am Premierenabend d... mehr
Mut zur modernen sorbischen Musik
Ein Gespräch mit Gregor Kliem, Redakteur beim sorbischen Rundfunk des rbb
von Bernd Müller, Kultur, erschienen in Ausgabe 10-2019
Herr Kliem, das sorbische Programm des rbb veranstaltet im Oktober(26.10.19, 20:00 Uhr) SerbPop im Gladhouse, ein Konzert mit sorbischer Musik, mit Workshops und Folktanz. Stellen Sie doch das Projekt kurz vor. Mit SerbPop haben wir ein neues Konzertformat für sorbische Musik entwickelt. Um den Hintergrund zu verstehen, müssen wir ein paar Jahre zurückblicken. Damals gab es schon einmal eine Koope... mehr
Die Geschäftemacher vergifteten den Traum der Bürger
Ein Gespräch mit dem Maler Klaus Stein über das aktuelle Cover der Blicklicht und politische Kunst
von Bernd Müller, Kultur, erschienen in Ausgabe 10-2019
Bei dem Bild "INVASIVE VEREINIGUNG" sieht man die Überreste des Nationalemblems der DDR. Hammer, Zirkel, Ährenkranz sind zerstört. Übrig bleibt nur schwarz-rot-gold und ein Frosch, dessen Geschlechtsteil sich aus BRD zusammensetzt. Ist das eine Anspielung auf die sogenannte Wende von 1989/90? Kannst du näher erläutern, was du in dem Bild ausdrücken willst? Klar, es geht um die Wiedervereinigung, d... mehr
Ort der Visionäre
Der Großenhainer Bahnhof
von Cornelia Meißner, Kultur, erschienen in Ausgabe 10-2019
Das altehrwürdige Backsteingebäude am Ausgang des neuen Fußgängertunnels des Cottbuser Bahnhofs lag lange im Schatten angemessener Beachtung. Im klassizistischen Stil erbaut, diente es einst als Empfangsgebäude des Großenhainer Bahnhofs. Die visionären Unternehmer wollen mit einer direkten, privaten Bahnverbindung ins Sächsische den Tuchhandel befördern. 1873 eröffnet man das Haus; passende Relief... mehr
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus