Home Artikel Heft Suche Termine
Teaser

Erwachsenwerden an der Grenze

Komödie: Sonnenallee
von rk, Film, erschienen in Ausgabe 11-2019
Eine deutsche Komödie, die das Leben der Ost-Berliner Jugendlichen im Angesicht der Berliner Mauer der 1970er Jahre schildert. Am südlichen Ende der besagten Allee befand sich ein Grenzübergang zwischen Ost- und West-Berlin. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen Michael Ehrenreich und sein bester Freund Mario. Sie stehen, wie auch ihre Freunde kurz vor dem Abitur. Doch wie soll es nach dieser Zeit ... mehr
Thomas E. Goes: Klassen im Kampf. Vorschläge für eine populare Linke
Zurück zur Klassenpolitik
von bc, Buch, erschienen in Ausgabe 11-2019
Die linke Bewegung diskutiert, wie sie wieder aus der Lethargie herauskommt und zu neuer Stärke findet. Jahrelang hatte sie sich vom Marxismus abgegrenzt und sich in den Fußstapfen des Anarchismus bewegt, oftmals propagierte sie auch nur bürgerliche Konzepte – mit sozialem Kolorit. Doch eine Trendwende zeichnet sich ab: Ohne marxistische Konzepte irrt die linke Bewegung nur blind und taub umher. T... mehr
Das Cottbuser Kindermusical wurde 50
eine Cottbuser Erfolgsgeschichte
von Angelika Koch, Kultur, erschienen in Ausgabe 11-2019
Man mag das Genre Musical mögen oder nicht, das Cottbuser Kindermusical e.V. (CKM) hat auf jeden Fall in der Bundesrepublik Deutschland auf diesem Gebiet Geschichte geschrieben, denn als es 1969 von dem Musiklehrer Manfred Lehmann als Kinder- und Jugendensemble gegründet wurde, gab es diese Bezeichnung noch gar nicht. Auch heute ist nach Aussage der Leiter des Europäischen Jugendmusical Festivals ... mehr
Einzelkämpfer und Wutbürger
29. Cottbuser Filmfestival stellt gesellschaftliche Konflikte in den Mittelpunkt des Filmfestivals
von Bernd Müller, Film, erschienen in Ausgabe 11-2019
Anfang November ist es wieder so weit: Vom 5. bis zum 10.11. strömen wieder zahlreiche nationale und internationale Gäste durch die Stadt, in den Cafés und Restaurants wird es voll und eng. Zum 29sten Mal findet in Cottbus das Filmfestival des osteuropäischen Films (FFC) statt. In diesem Jahr verbindet es zwei Jubiläen: 30 Jahre „friedliche Revolution“ und 100 Jahre Bauhaus. Insgesamt werden es 21... mehr
Eine Geschichte über Liebe, Hass, Verantwortung und das Klima
Greta, PREMIERE im Piccolo-Theater
von Konstantin Gorodetsky, Kultur, erschienen in Ausgabe 11-2019
Es hat schon etwas Besonderes, wenn ein Aktivist der Fridays for Future – Gruppe aus Cottbus auf ein Künstlerkollektiv trifft, dass sich genau mit diesem Thema beschäftigt. GRETA heißt das neue Stück im Piccolo-Theater. Es hat am 3.11. Premiere. Die BLICKLICHT schickte FFF-Aktivist Konstantin Gorodetsky als Jugendkorrespondent ins Gespräch mit Daniel Ratthei, dem Autor des Stücks und Regisseur sow... mehr
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus