Home Artikel Heft Suche Termine
Teaser

Raum der Begegnung und Anerkennung

Interview mit Yannis vom Verein für ein multikulturelles Europa e.V. über die „Küche für Alle“
von Bernd Müller, Politik, erschienen in Ausgabe 5-2020
In der Parzellenstraße 79 wird jeden Montag die „Küfa“ angeboten. Kannst Du näher erklären, was das bedeutet? Jede Woche Montags um 19 Uhr gibt es bei der „Küche für Alle“ gegen eine kleine Spende leckeres und veganes Essen. Durch die Spenden werden lediglich die Kosten gedeckt. Die Küfa soll also keine Dienstleistung darstellen. Dadurch entsteht nicht ganz zufällig auch ein ziemlich netter Raum ... mehr
TheaterBlick
Theater und Kultur in Zeiten von Corona
von Angelika Koch, Kultur, erschienen in Ausgabe 5-2020
…findet erst einmal nicht statt. Seit dem 13. März musste das Staatstheater alle seine Vorstellungen zunächst bis nach Ostern absagen. Zeitlich versetzt um ein, zwei Tage folgten die anderen Theater der Stadt und des Umlandes. Die Bibliothek schloss ihre Pforten genauso wie das brandenburgische Landesmuseum für Moderne Kunst in Cottbus und in Frankfurt/Oder. Die Kinos stellten ihren Spielbetrieb s... mehr
Lasst uns aus dem Corona-Gefängnis!
Ein Plädoyer für mehr Argwohn gegenüber unseren Politikern in der „Corona-Krise“
von Bernd Müller, Politik, erschienen in Ausgabe 5-2020
Corona, dieses Thema überschattet im Moment alles. Kein Wunder, sind wir doch alle in der einen oder anderen Weise davon betroffen. Die Bundesregierung erhält – wenn man den Umfragen glauben kann – durch die Bevölkerung bisher nicht erahnte Zustimmung für ihre Politik. Kaum zu glauben, möchte man meinen, denn was sich vor unseren Augen abspielt, ist im Grunde ein Skandal erster Klasse. Die Linken-... mehr
Mehr Platz, mehr Luft, mehr gute Laune
Der Kost-Nix-Laden Cottbus zieht um!
von Karin Weitze, Cottbus, erschienen in Ausgabe 5-2020
Es hat sich bei manchen schon herumgesprochen: der Cottbuser Kost-Nix-Laden zieht um in ein neues Ladenlokal. Dreimal so groß wie das alte, gar nicht weit weg vom bisherigen. Die neue Adresse lautet: Karlstraße 69, kurz vor dem Nordring. Wie kam es dazu? Es war ein Problem, welches seit Gründung vor sechseinhalb Jahren ziemlich bald klar wurde: so schön wie der Laden gelegen ist, so entgegenkomm... mehr
Nie wieder!
Gedanken zum 8.Mai 1945
von René Lindenau, Politik, erschienen in Ausgabe 5-2020
Für Friedrich Nietzsche war Krieg ein Winterschlaf der Kultur. Über 50 Millionen Menschen sind aus jenem Winterschlaf nicht mehr erwacht und bezahlten die Abwesenheit von Kultur mit ihrem Leben. Auf den Schlachtfeldern des Krieges selbst, oder als Opfer faschistischer Barbarei in den Zuchthäusern und KZ´ des Hitler-Regimes. Insgesamt befanden sich während des 2. Weltkrieges 72 Staaten im Kriegszus... mehr
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus