Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine
Teaser

Volle Bäuche statt volle Tonnen

Anleitungen und Überlegungen zum Containern
von dh, Buch, erschienen in Ausgabe 5-2017
Hunderte Menschen streifen täglich durch die Nacht und durchsuchen Müllcontainer von Lebensmittelläden nach brauchbaren – genannt wird das Containern. Oft werden sie fündig und schleppen kiloweise verwendbare Lebensmittel mit nach Hause. Sie tun dies überwiegend nicht nur aus Gründen der „Armut“, sondern um gegen die Verschwendung von Lebensmitteln anzugehen. Im Buch „Volle Bäuche statt volle Tonn... mehr
TILL ROCKT
Das Bilderbuch für kleine Rocker
von Jens Pittasch, Buch, erschienen in Ausgabe 4-2017
Unglaublich - 13 Jahre soll es her sein, dass wir als JugendMedienProjekt Cottbus „Vier zu viel“ drehten und die Filmschau des Internationalen Filmfestivals 2004 gewannen? Verrückt. Ich habe keine Ahnung, wo die Zeit hin ist. - Immerhin weiß ich, wohin unsere damals 18-jährige Regisseurin Stefanie Jaehde gekommen ist, die gemeinsam mit Isa Micklitza auch das Drehbuch schrieb: Nach Mainz, zum Ferns... mehr
Gibt es die Arbeiterklasse eigentlich noch?
Oder: brauchen wir sie (wieder)?
von dh, Buch, erschienen in Ausgabe 2-2017
Überlegungen zu Didier Eribons Rückkehr nach Reims Der Begriff der Arbeiterklasse wirkt merkwürdig verstaubt. Heute gibt es Prekäre oder das Dienstleistungsproletariat, eine Unterschicht, prekäre Milieus oder Abgehängte, Hartz IV-EmpfängerInnen oder eben Menschen, die nichts aus ihrem Leben gemacht haben und sich vielleicht einfach nicht genug für den Arbeitsmarkt selbst optimiert haben. Ein Begr... mehr
Hafenmanöver Schritt für Schrit
Klaus Andrews , Lars Bolle
von Jens Pittasch, Buch, erschienen in Ausgabe 1-2017
Das neue Jahr beginnt - die Zeit, bis Boote und Yachten zurück ins Wasser kommen, wird kürzer. Noch aber ist Gelegenheit zum Trockenschwimmen oder -segeln. Wir wäre es mit einem Buch voller Segelschiffe in Aktion am Kamin, ersatzweise einfach mit Kuschelsocken auf dem Sofa? Ein solches, wahrhaftes Bilderbuch erreichte uns vom Delius Klasing Verlag. Mit „Hafenmanöver Schritt für Schritt“ fällt es l... mehr
Pamela Druckerman
Warum französische Kinder keine Nervensägen sind
von Jens Pittasch, Buch, erschienen in Ausgabe 1-2017
Mit Erziehung scheint es wie mit dem Geschmack zu sein. Man kann darüber nicht streiten. Man kann aber wunderbar darüber verzweifeln - wie sich anderer Leute Kinder benehmen. Ist Erziehung aber auch gleich ein viel zu starkes Wort? Geht es nicht heutzutage vor allem um die gezielte, möglichst frühzeitige und allumfassende Förderung all der kleinen Hochbegabten? Und sollten sie nicht hoch genug beg... mehr
Was Google wirklich will
von Jens Pittasch, Buch, erschienen in Ausgabe 12-2016
Neben mir liegt ein Buch voller Eselsohren. Nein, das wurde nicht vom Verlag so geliefert, das war ich. Am Rand eingeknickt sind die Seiten, auf denen Passagen stehen, die ich im Rahmen dieser Rezension eigentlich zitieren wollte oder die geeignet sind, sie gegenüber Personen im meinem beruflichen Umfeld zu erwähnen, deren Aufgabenbereich die Förderung von Innovation und Strukturwandel konkret ode... mehr
Vegane Eltern
junges Gemüse
von Erna Klemm, Buch, erschienen in Ausgabe 10-2016
„Strafe für vegane Mütter“ schreibt Enorm*, „Eltern die ihre Kinder vegan ernähren, müssen bestraft werden“ titelt der Stern (10. August 2016, gefunden auf www.stern.de) – beide Artikel stehen exemplarisch für eine ganze Welle von Texten, die diesen Sommer in verschiedenen Medien veröffentlicht wurden. Alle handeln sie von der italienischen Politikerin Elvira Savino und ihrer Idee bzw. der Forderu... mehr
DUNCAN WELLS
Stressfrei Segeln
von pm/jp, Buch, erschienen in Ausgabe 5-2016
Und schon sind wir wieder mitten drin in der Wassersport-Saison. Nicht wenige zieht es seit Wochen magisch an die Seen, ungeduldig stehen sie vor Booten im Winterlager, bessern noch dies und jenes aus - wollen aber vor allem schnell ins und aufs Wasser mit Jollen, Kats und Yachten. Geht es dann los, gibt es gerade beim Segeln stets mehr Handgriffe an oft weit voneinander entfernten Stellen und sch... mehr
Franziska Steinhauer
Todessehnsucht
von Alexander Schneider, Buch, erschienen in Ausgabe 4-2016
Wer spannende Literatur liebt und kriminalistisch interessiert ist, sollte unbedingt das Krimi-Schmankerl „Todessehnsucht“ von der uns in Cottbus und darüber hinaus in unserem Land bekannten Schriftstellerein Franziska Steinhauer lesen. Üblicherweise spricht man nicht von Pauken und Trompeten, wenn es um Literatur oder Poesie geht, aber im vorliegenden vorerst letzten Krimitaschenbuch steigt beim ... mehr
Zwei Cottbus-Bücher
Zwei sehr unterschiedliche Cottbus-Bücher erreichten uns zum Jahresende
von Jens Pittasch, Buch, erschienen in Ausgabe 1-2016
Das eine aus einer Verlagsreihe in der bereits an die vierzig Städte unter der Überschrift „Weißt Du noch?“ verarbeitet wurden. Anders lässt es sich kaum beschreiben, was da mehr oder eher weniger kompetent, dafür aber mit umso mehr Tam-Tam, unter´s geneigt-sentimentale Leservolk gebracht werden soll. Aufmerksam wurden wir auf den Cottbuser Titel der Reihe nur, da es zur Buchvorstellung eine öffen... mehr
To vegan or not to vegan
Blicklicht-Buch-Tipps
von Erna Klemm, pm, Buch, erschienen in Ausgabe 11-2015
Rund 7,8 Millionen tun es bereits vegetarisch und 900.000 sind schon „extrem“ vegan (Zahlen vom Januar 2015, Quelle: vebu). Fleisch- und tierleidfrei glücklich ist Aufwärtstrend – ebenfalls der Anteil an veganer Ratgeberliteratur. Doch wie zurecht finden in dieser schier unendlichen Vielfalt an Büchern, Blogs und sonstigen Informationsangeboten? Wir bleiben zunächst offline und stellen hier v-i-e-... mehr
Heather Donaldson/Martin Riedel
Elephant Cooking. Vegane Rezepte und Yogie Weisheiten
von Erna Klemm, pm, Buch, erschienen in Ausgabe 6-2015
„Körper und Geist geht es am besten, wenn sie im Einklang sind und ihr Wechselspiel ohne großen Reibungsverlust verläuft. Wir sind der Überzeugung, dass neben der Yogapraxis die Art, sich zu ernähren, ganz entscheidend zu diesem Einklang beiträgt. Denn Essen ist mehr als nur Nahrungsaufnahme. Lebensmittel sind pure Lebensenergie. Sie dienen der Regeneration von Körper und Seele. Und natürlich ist ... mehr
Thomas Zippel
Spiel’s noch einmal, Gott
von Christiane Freitag-Pittasch, Buch, erschienen in Ausgabe 4-2015
„Thomas Zippel wurde in Berlin geboren und beschult. Sein Studium der evangelischen Theologie und der Philosophie bestritt er größtenteils in Tübingen, wo er schließlich – von den großen Fragen entkräftet – sesshaft wurde. Sein Romandebüt ist eine späte Antwort auf den Kommentar eines Prüfers unter seiner theologischen Examensarbeit, der da lautete: >> Dieser Mann darf nie auf eine Kanzel gelangen... mehr
David Graeber
Revolution oder Evolution. Das Ende des Kapitalismus?
von Christiane Freitag-Pittasch, Buch, erschienen in Ausgabe 4-2015
Im Kreis der Schüler des Sokrates entstanden, von Platon als platonischer Dialog zu Eigen gemacht: der philosophische Dialog hat eine lange Tradition. Ein Vorteil dieser literarischen Gattung liegt darin ohne große Umschweife, das Für und Wider eines Problems zu betrachten. Ein Vorteil, den auch das vorliegende Buch ausmacht. Denn in ähnlicher Form treffen in „Revolution oder Evolution. Das Ende d... mehr
Franziska Steinhauer
Brandherz. Nachtigalls neunter Fall
von Alexander Schneider, Buch, erschienen in Ausgabe 4-2015
Es brennt in der Cottbuser Region immer aufs Neue. Ein Feuerteufel treibt sein flammendes Unwesen, aber die Feuerwehrmänner sind ratlos. Ob dieser Züngler eventuell in ihren Reihen zu finden ist? Fragen über Fragen türmen sich auf, als plötzlich in einem der abgebrannten Häuser eine verkohlte Leiche gefunden wird. Das Entsetzen des untersuchenden Teams ist grenzenlos, als sie feststellen, es fehlt... mehr
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus