Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine

Liebe ohne Kitsch und Schlager

Plebeian Love, Leave And Return
von pm, Musik, erschienen in Ausgabe 10-2017
„Leave And Return“ ist der Titel des zweiten Albums des Duos Plebeian Love. Alle Songs sind Eigenkompositionen, außer einer Bearbeitung des Supremes-Klassikers „You keep me hangin' on“. Der Sound ist geprägt von Maike Lindemanns Stimme und Matthias Kurths Gitarrenspiel, wird aber an vielen Stellen erweitert um weitere Instrumente. Stilistisch ist Gitarren-basierte Singer/Songwriter-Musik zu hören,... mehr
Dreidimensionales musikalisches Storytelling
Komfortrauschen „Plaste“
von pm, Musik, erschienen in Ausgabe 10-2017
„Komfortrauschen“ spielen Minimal-Techno und zwar mit Schlagzeug, Bass, Gitarre und dem ein oder anderen Effektgerät. Es ist ein elektroakustisches Live-Set, dass nicht nur zum Zusehen, sondern auch zum ausgelassenen Tanzen anregt. Die Tracks sind dabei verspielt und treibend, zugleich aber auch stets deep und verzerrt. Sounds die in dunkle Kellerclubs sowie auf die Jazzbühnen dieser Welt passen. ... mehr
Underground Hardstyle Festival
Q-Base 2017
von pm, Musik, erschienen in Ausgabe 10-2017
Am 9. September wird Q-BASE wieder auf die ultimative Party-Location auf dem Flughafen Weeze zurückkehren. Q-BASE ist die absolute Nummer eins der Underground Hardstyle Festivals. Hier kriegt jeder Hardstyle-Fan alles geboten, wovon er. Be Yourself Music und Q-Dance zelebrieren die Q-BASE 2017 mit einem bärenstarken 4CD-Album, das von Noisecontroller, Sub Zero Project, D-Fence und The Sickest Squa... mehr
Fluchtpunkt Risiko
Sedlmeier, Fluchtpunkt Risiko
von pm, Musik, erschienen in Ausgabe 10-2017
Herbst 2017: Der Erfinder des Hardschlager ist zurück mit einem neuen Album. „Fluchtpunkt Risiko“ lautet der verwegene Titel seines sechsten Langspielers. Mit sich selbst als Testperson taucht Sedlmeir ab in die Spiralen menschlicher Idiotie und ewigen Wollens, nur um die Beschaffenheit des Nichts aufzuzeigen. Obwohl knallharter Emotionalist, klingt er erstaunlich klar und analytisch – seine typis... mehr
Zwischen Lupinen und Glühlicht
Julian Maier-Hauff „forest for rest“
von pm, Musik, erschienen in Ausgabe 10-2017
Das neue Album von Julian Maier-Hauff verspricht mit seinem Cover mystisch kontemplatives Natur erleben. Nachdenklich schaut der junge Künstler zwischen Lupinen und Glühlicht durch den Nebel. Musikalisch treffen wir auf ein Gesamtkunstwerk. Der dramaturgische Klangbogen zieht sich über eine Stunde und changiert zwischen tiefem Ernst und experimentellem Geist. Ein erdig, lauernder Elektro-Sound beg... mehr
Zoe.Leela vs. GEMA
von ZOE.LEELA, Benjamin Tschierschke, Musik, erschienen in Ausgabe 2-2012
Die GEMA - viele Menschen, vor allem Schaffende und Künstler, runzeln die Stirn bei diesem Begriff für eine Institution, die eigentlich wie für sie gemacht sein und sie in ihrem kreativen Werdegang unterstützen sollte. Die deutsche Verwertungsgesellschaft GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) nimmt die aus dem Urhebergesetz entstandenen Rechte vo... mehr
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus