Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine

Brandenburg sucht Energieeffizienzprojekte mit Vorbildcharakter

von pm/IHK, Cottbus, 13.03.2018

Noch bis zum 15. Juni 2018 läuft die Bewerbungsfirst für den mit insgesamt 15.000 Euro dotierten Brandenburger Energieeffizienzpreis „Der Umgang mit Energie gehört zu den Kernkompetenzen der Südbrandenburger Wirtschaft“, erklärt Claudia Kalinka, Energiereferentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus. „Der Energieeffizienzpreis bietet unseren Unternehmen eine ausgezeichnete Plattform, um auf ihr neuestes Know-how in diesem Sektor aufmerksam zu machen“.
Der Preis wird vom Brandenburger Wirtschafts- und Energieministerium ausgelobt. Bewerben können sich kleine und mittlere Unternehmen mit Sitz im Land Brandenburg sowie brandenburgische Kommunen und kommunale Unternehmen. Gesucht werden Energieeffizienzprojekte mit Vorbildcharakter. Sie müssen allerdings nach dem 1. Januar 2014 abgeschlossen und umgesetzt worden sein. Unternehmen können auch Projekte einreichen, die sie gemeinsam mit Hochschulen realisiert haben. Die Bewertungskriterien sind Energieeffizienz, Wirtschaftlichkeit und Übertragbarkeit.
Vergeben wird je ein Preis in den Kategorien Unternehmen sowie Kommune/kommunales Unternehmen. Eine unabhängige Jury,
bestehend aus Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden, verleiht zudem einen Sonderpreis für ein
besonders originelles Projekt.
Ausgezeichnet werden die Gewinner am 10. September 2018 beim Brandenburger Energietag in Cottbus.

Weitere Informationen:
Claudia Kalinka, IHK Cottbus, Tel. 0355 365-1502,
Mail: kalinka@cottbus.ihk.de oder online
unter www.energieeffizienzpreis-brandenburg.de
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus