Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine

Haus der kleinen Forscher

jetzt auch in OSL am Start mit neuen Workshops

von pm/IHK, Bildung, 12.02.2018

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus hat die Trägerschaft für das „Haus der kleinen Forscher“ von Cottbus/Spree-Neiße auf den Oberspreewald-Lausitz-Kreis ausgeweitet. Damit erweitert sich das potenzielle regionale Netzwerk von 200 auf rund 280 Kitas, Horte und Grundschulen, in denen pädagogische Fach- und Lehrkräfte geschult werden können. Die Fachkräfte lernen in den Forscher-Workshops, wie sie Kinder bei ihrer Entdeckungsreise durch die Alltagswelt begleiten können. Ziel dieser größten Frühbildungsinitiative Deutschlands ist es, die Begeisterung der Kinder für Naturwissenschaften, Technik und Mathematik zu stärken und Einrichtungen als Forscherhaus zu qualifizieren.
„Wir freuen uns, dass das Projekt auch im Oberspreewald-Lausitz-Kreis auf Interesse gestoßen ist. Ich verspreche, wen einmal das Forscherfieber gepackt hat, den lässt es nicht mehr los. Kinder sind neugierig und wollen die Welt und ihre Zusammenhänge begreifen. Es macht Freude gemeinsam mit den Kindern den Fragen des Alltags auf den Grund zu gehen und gemeinsam Antworten zu finden. In unseren Workshops gibt es tolle Anregungen, wie mit sehr einfachen Mitteln spannende Versuche durchgeführt werden können. Viele Materialien werden von der bundesweiten Stiftung zur Verfügung gestellt“, sagt Netzwerkkoordinatorin Mita Roß.
Insgesamt bietet die IHK zwölf Workshop-Themen mit 21 Terminen an. Vier Workshops werden in der Geschäftsstelle Senftenberg stattfinden. Zudem sind drei Themen ganz neu im Angebot: das Forschen zu Wasser in Natur und Technik, das Forschen zu Strom und Energie und Informatik entdecken, mit und ohne Computer.
Die Lehrkräfte werden in den Fortbildungen Antworten finden z.B. auf Fragen: Wie kommt das Wasser in den Wasserhahn? Warum schwimmen schwere Schiffe? Wieso geht das Licht an, wenn man auf den Schalter drückt? Wieso stehen nach dem Kämmen die Haare ab? Wo begegnet Kindern im Alltag Informatik?
Die Kosten für jeden Workshop betragen 25 Euro pro Person.

Informationen zur Forscherhaus-Zertifizierung und Anmeldung für die Forscher-Workshops:
bei Projektkoordinatorin Mita Roß unter
Telefon: 0172 - 16 333 99,
E-Mail: kleine-forscher@cottbus.ihk.de
oder im Internet unter www.cottbus.ihk.de/kleine-forscher

Themen und Termine in der Übersicht
  • Forschen zu Klängen und Geräuschen: 27.02.2018, Senftenberg; 28.08.2018, Cottbus; 13.11.2018, Cottbus;
  • Forschen rund um den Körper 06.03.2018, Cottbus; 18.09.2018, Senftenberg
  • Forschen zu Wasser in Natur und Technik: 13.03.2018, Cottbus; 15.05.2018, Cottbus
  • Informatik entdecken - mit und ohne Computer: 20.03.2018, Cottbus; 24.04.2018, Senftenberg; 11.09.2018, Cottbus
  • Vorbereitungsworkshop zum "Tag der kleinen Forscher": 14.04.2018, Cottbus
  • Forschen zu Strom und Energie: 17.04.2018, Cottbus; 04.09.2018, Cottbus
  • Technik: Kräfte und Wirkungen: 08.05.2018, Cottbus; 09.10.2018, Cottbus
  • Forschen mit Sprudelgas: 29.05.2018, Cottbus
  • Forschen zu Licht, Farben, Sehen - Optik entdecken: 05.06.2018, Senftenberg; 25.09.2018, Cottbus
  • Forschen mit Wasser: 19.06.2018, Cottbus
  • Forschen mit Luft: 16.10.2018, Cottbus
  • Forschen mit Magneten: 20.11.2018, Cottbus
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus