Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine

SIBYLLE-Ausstellung nur noch bis Sonntag

von pm, Cottbus, 09.02.2018

Nur noch bis Sonntag, 11. Februar 2018, zeigt das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus die Ausstellung: „SIBYLLE. Fotografien eines Modemagazins“. Das Dieselkraftwerk (Uferstr./Am Amtsteich 15) ist bis dahin jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Seit Anfang Dezember läuft mit überwältigender Resonanz die Schau mit mehr als zweihundert Werken aus drei Jahrzehnten von dreizehn Fotografinnen und Fotografen.
Die Sibylle galt als "Ost-Vogue" und war eine absolute Ausnahmeerscheinung in der DDR. Die Macherinnen und Macher der Sibylle kamen aus den Bereichen Fotografie und Design und platzierten neben dem Thema Mode Beiträge über Kultur, Kunst, Architektur und Gesundheit im Heft. Trotz beschränkter Veröffentlichungsmöglichkeiten gelang es, eine Modezeitschrift zum Forum künstlerisch ambitionierter Fotografie werden zu lassen, in dem eine freie Entfaltung und Selbstverwirklichung der Fotografinnen und Fotografen möglich war, ohne der Zensur anheim zu fallen.
Im Tausch mit einem originalen Sibylle Magazin bietet das Museum den Besuchern und Besucherinnen kostenfreien Eintritt zur Ausstellung. Die Hefte – egal ob Dachbodenfund oder sauber archiviertes Exemplar – wandern ins Museumsarchiv.

Zudem wird, auch ohne Eintrittskarte zur Ausstellung, im Museumsfoyer die ZDF-Dokumentation „Schick nach Plan – Die bunte Modewelt der DDR“ gezeigt.
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus