Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine

Brandenburgischen Sommerkonzerte 2018

Kartenvorverkauf startet am 26. Februar

von pm, Kultur, 13.02.2018

Auch diesen Sommer können herausragende Künstler und hochtalentierte Nachwuchsmusiker in allen Winkeln der brandenburgischen Mark und in der Hauptstadtregion erlebt werden. Vom 10. Juni bis zum 9. September füllen wir entlegene Klöster, prachtvolle Kirchen und idyllische Landgüter mit Musik. Die Konzertorte können bequem mit dem Bus-Shuttle aus Berlin erreicht werden. Entdecken Sie charmante Orte, liebevoll gestaltete Kaffeetafeln der Gemeinden und erkunden Sie bei spannenden Beiprogrammen die Umgebung zu Fuß, auf dem Wasser oder bei einer Kremserfahrt.
Dieser Festivalsommer wird außergewöhnlich und überrascht mit nicht nur einer spannenden Neuheit. Erstmals werden die Brandenburgischen Sommerkonzerte mit Russland ein Partnerland an ihrer Seite haben. In ausgewählten Konzerten wird die musikalische Vielfalt dieses Landes zu hören sein und auch die beliebte Lesereihe wird Bezug auf Klassiker der russischen Literatur nehmen. Zusätzlich wird Wladimir Kaminer über den modernen deutsch-russischen Alltag lesen.
Weitere Höhepunkte sind das Eröffnungskonzert mit dem Philharmonischen Orchester des Staatstheaters Cottbus und dem hochgelobten Solisten Sergey Dogadin, das beeindruckende Violinspiel von Midori in Königs Wusterhausen, das im Zeichen von Johann Sebastian Bach stehende Konzert mit dem Windsbacher Knabenchor und den Deutschen Kammer-Virtuosen Berlin sowie das Abschlusskonzert mit der Kammerakademie Potsdam und dem gefeierten Klarinettisten Andreas Ottensamer.

weitere Informationen: www.brandenburgische-sommerkonzerte.org
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus