Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine

URBAN ART 14

Rückschau Den Haag und Ausstellung der teilnehmenden Kunstwerke

von pm, Kultur, 07.12.2017

In Zagreb, Prag und Rom waren sie bereits in den letzten Jahren mit ihrer temporären Urban Art Ausstellung, welche ihre ursprünglichen Wurzeln vor 14 Jahren in Cottbus hat, zu Besuch.
Im Herbst dieses Jahres war nun das Urban Art Team mit über 40 Kunstwerken aus Cottbus und dem gesamten Bundesgebiet in Den Haag, der Stadt des internationalen Strafgerichtshofs.

Sämtliche eingereichte Arbeiten wurden zum Thema „Justitia“ von Künstlern aus dem Street-Art-Milieu eigens für diese Ausstellung angefertigt. Mit der Unterstützung durch ortsansässige Künstler und dem Projekt „the hague street art“ wurden die Exponate zuerst in einer Fotoaktion am internationalen Strafgerichtshof fotografiert, um danach an den Wänden des UN-Gefängnis in Form einer Ausstellung inszeniert zu werden.

Am 22. Dezember 2017 ab 20:00 Uhr werden alle teilnehmenden Werke, welche nun wieder ihren Weg nach Cottbus gefunden haben, in der Klosterstraße 30 live zu sehen sein. Garniert werden die sehr abwechslungsreichen und inspirierenden Arbeiten mit Fotos und Geschichten ihrer Reise, Hintergrundgedanken der Künstler sowie musikalischer Untermalung.

Das Urban Art Team freut sich auf einen inspirierenden Abend und lädt Kunst- und Kulturinteressierte hierzu herzlich ein.

Aktuelle Informationen finden Sie unter: www.urbanartteam.blogspot.de.
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus