Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine

Auf die Größe kommt es an

die Winterausstellung im Senftenberger Schloss zeigt die große Welt in XXS

von pm/mosl, Kultur, 20.12.2017

Die ganze Welt im Hosentaschenformat und das möglichst bis ins Detail. Das Museum Schloss und Festung Senftenberg zeigt in seiner großen Winterausstellung, wie und wo man sich die weite Welt nach Hause holte und wie Miniaturen, Modelle und ganze Szenerien helfen, sie zu verstehen. Sie inspirieren, verleiten zum Spielen oder Erforschen und wecken oft eine ungeahnte die Sammelleidenschaft. Hier werden Zinnsoldaten zu Gärtnern, Fürstinnen zu Puppenenthusiasten und ganze Dörfer passen in eine Streichholzschachtel. Bis zum Sonntag, 11. März 2018 ist die Ausstellung „Die große Welt in XXS“ in Senftenberg zu sehen und erzählt von der Faszination, die Welt im Kleinen abzubilden. Von der Elfenbeinminiatur bis zur Lego-Lokomotive werden exklusive Leihgaben aus der ganzen Bundesrepublik und liebevoll gehegte Modelle und Miniaturen aus den Schatzkisten regionaler Sammler gezeigt.

Ob ein Globus aus dem 16. Jahrhundert, ein Kaufmannsladen um 1900, ein Modelflugzeug aus DDR-Tagen oder ein modernes Tabletop-Spiel mit handbemalten Figuren - Miniaturen sind auch immer Spiegelbilder ihrer Entstehungszeit. Jedes Modell zeigt eine reale, eine fantastische oder technische Welt und ist immer auch ein Kunstwerk. Die Ausstellung im Senftenberger Museum des Landkreises Oberspreewald-Lausitz führt die Gäste in Wunderkammern und Gelehrtensammlungen, in Hobbykeller und Sammlerwelten und lässt eine Vielfalt von Modellen und Miniaturen aus der Zeit von 1600 bis heute entdecken.
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus