Home Artikel Nachrichten Heft Suche Termine

Lesung: Der Zustand meiner Welt

Michael Becker liest aus Erwin Strittmatters Tagebüchern in Frankfurt(Oder)

von pm, Kultur, 30.01.2018

Über Erwin Strittmatters Weise zu schreiben ist einmal behauptet worden, er knete die Sprache, bis sie sich füge – dem Gegenstand und dem Leser. Strittmatter war wohl im besten Sinne ein bildhafter Fabulierer. Aber gilt das auch für seine Tagebücher? Nirgendwo in seinem Werk äußert sich Erwin Strittmatter so derart offen und intim wie in seinen Tagebüchern aus den Jahren 1974 bis 1994.
Dem Schauspieler Michael Becker sind Strittmatter und seine Figuren nah, schließlich fand er 2012 mit dem Großvater Matthäus Kulka in der Inszenierung „Der Laden“ am Staatstheater Cottbus seine Traumrolle. Wenn er nun aus den Tagebüchern liest, dann sucht er gemeinsam mit den Zuhörern, sich über das Wort, die Stimme und die Geste ein Bild zu machen über diesen widersprüchlichen und kritisch beobachtenden Erwin Strittmatter. Weder die Zumutungen des Alterns noch Zensurkonflikte und private Zerwürfnisse bleiben dabei ausgespart, sie sind begleitet von Strittmatters bohrender Selbstbefragung. Nüchtern verfolgt er später im Leben die Auflösung der DDR. Eine zentrale Frage, die ihn nicht loslässt, gilt seiner früheren Parteigläubigkeit. Ein bewusstes Innehalten bilden in diesem Kontext Naturbeobachtungen. Hier gelingen Strittmatter die erstrebte Gelassenheit und die Hingabe an den Augenblick, verbunden mit jener poetischen Leichtigkeit, die sein Spätwerk auszeichnet

pictures/artikel/IMG_17302015.jpgFoto: Marlies Kross


Lesung 1: “Ich wollte diesen Staat nicht verraten.” Die Tagebücher 1974 bis 1980
Donnerstag, 15.02.2018, 18 Uhr, Rathaushalle Frankfurt (Oder)

Lesung 2: “Ob die wirklich mitgemacht haben, das stelle ich noch dahin.” Die Tagebücher 1980 bis 1985
Samstag, 17.03.2018, 15 Uhr, Rathaushalle Frankfurt (Oder)

Lesung 3: “Aber dass Bücher wirklich etwas bewegen, das glaube ich nicht.” Die Tagebücher 1985 bis 1994
Donnerstag, 22.03.2018, 18 Uhr Rathaushalle Frankfurt (Oder)

Eintritt pro Lesetermin 4 Euro / Kombikarte für alle drei Lesungen 10 Euro
home - artikel - heftarchiv - nachrichten - impressum - datenschutz
folge uns: Facebook - Twitter
Blicklicht, www.kultur-cottbus.de © 2018 Blattwerk e.V. Cottbus