Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
23.10. Dienstag
Event
 09:30   Stadt- und Regionalbibliothek
FERIEN-LESE-ABENTEUER - Ritter-Alarm auf dem Pusteblumenhügel: Kopfkino & Lesetheater nach Stephan Hähnel
KLEINER LITERARISCHER HERBST für KINDER mehr 
Böse gucken, um die Ecke spucken, Drachen foppen, Kettenhemd stricken – was man so alles in der Ritterschule lernen kann. Wenn ihr wollt, übt Raubritter-Schüler Bruno trotz Ferien schon mal mit euch… Lesefuchs Barbara wagt einen gemeinsamen Ausflug und probiert dabei was echt Rittermäßiges aus. Bitte unbedingt Klammern mitbringen!

Für Ferienkinder ab 6 Jahren. Unkostenbeitrag für eine kleine Bastelei: 1,00 €
Reservierung unter 0355 38060-24 oder www.lernzentrum-cottbus.de
 10:00   Lila Villa
Video- und Filmproduktion Teil 2
MiA - Mädchen in Aktion
 10:00 bis 18:00   Glad House
Turning Tables Workshop Tour 2018
Intensivworkshop, Songwriting/Singing – Film/Video
 15:00   Lila Villa
offene Werkstatt für Handwerk, Technik, Handarbeit
MiA - Mädchen in Aktion
 15:00 bis 16:30   Stadt- und Regionalbibliothek
Onleihe-Sprechstunde mehr 
Dieses offene Angebot ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene gedacht. Damit die Bibliotheksmitarbeiterinnen gut vorbereitet auf individuelle Fragen eingehen können, ist bei der Anmeldung bereits anzugeben, welches Gerät genutzt wird und welche Probleme aufgetreten sind. Zur Onleihe-Sprechstunde sind das eigene Mobil-Gerät, der gültige Bibliotheks-Nutzerausweis sowie persönlichen Daten (Passwörter, eMail-Adresse und Adobe-ID) mitzubringen.
Die Bibliothek bildet mit weiteren Bibliotheken den eAusleihe-Verbund Brandenburg, der ca. 20.000 eMedien, darunter eBooks, eAudios und ePapers zur Ausleihe anbietet.
Die Sprechstunde ist kostenlos. Eine Anmeldung ist notwendig unter Telefon 0355 38060-24 oder über www.lernzentrum-cottbus.de
 17:00   SandowKahn
Sprechcafé
Menschen aus aller Welt begegnen sich
 19:00   Muggefug
VoKüJaM
Vegan Schlemmen und Musizieren
 19:30   Weltspiegel
Désirée Nick - NEIN ist das neue JA
Buchpräsentation und Signierstunde mehr 
Brachial unterhaltsam und literarisch wertvoll - Désirée Nick hat mit Hilfe ihres Talents als schlagfertige Erzählerin, als geistreiche Analytikerin des Show­geschäfts, aber auch als disziplinierte und stolze Arbeiterin an der eigenen Karriere ihren Platz auf Deutschlands Showbühnen seit vielen Jahren gefunden.
Kino
 09:30   Obenkino
MAX TOPAS - DAS BUCH DER KRISTALLKINDER
Das Fantasy-Abenteuer für die ganze Familie mehr 
Der Wasserkessel pfeift, die Dusche rauscht – dennoch ist für den 9-jährigen Max an diesem Morgen nichts wie gewöhnlich. Mutterseelenallein wacht er zuhause auf. Wo sind bloß seine Eltern und seine kleine Schwester hin? Da steht plötzlich der mysteriöse Monsieur Quidam vor ihm und erzählt Max von einem Fluch, mit dem er die Familie belegt hat. Max hat die Wahl: Entweder gelingt es ihm, dem finsteren Quidam innerhalb von zwei Stunden das sagenumwobene „Buch der Kristallkinder“ zu bringen, oder er wird seine Familie nie wiedersehen. Doch wo soll er das lang verschollene Buch bloß herbekommen? Mit zittrigen Fingern wählt Max die Nummer einer gewissen Madame Edda. Ihre Visitenkarte ist alles, was Quidam dem Jungen als Hinweis überlassen hat. Von nun an begibt sich Max auf eine abenteuerliche Reise: Zahlreiche Orte und besondere Begegnungen lassen ihn erkennen, wer er wirklich ist und welch ungeahnte Gabe in ihm schlummert ...
Das Spielfilmprojekt MAX TOPAS – DAS BUCH DER KRISTALLKINDER wurde von der Film-AG einer Düsseldorfer Grundschule mit Autor und Regisseur Michael W. Driesch realisiert. Mit viel Engagement, Spaß und den Tricks der modernen digitalen Technik entstand ein knallbunter Abenteuerfilm. Darin stellen sich die 9- bis 10-jährigen Kinderdarsteller und eine Handvoll Profis den großen Themen der Kindheit: Verlustangst, Mut, Zusammenhalt und dem Bewusstsein über die eigenen Fähigkeiten. So funktioniert Medienpädagogik heute! Das auf einer Romanvorlage basierende Fantasy-Märchen wagt, was Titelheld Max Topas längst kann: „Raumspringen“ – von der Grundschule direkt ins Kino.
 14:30   Weltspiegel
Smallfoot mehr 
Smallfoot, das animierte Abenteuer für die ganze Familie, mit Originalmusik und Starbesetzung, stellt eine Legende auf den Kopf: Ein aufgeweckter junger Yeti entdeckt etwas, das es angeblich gar nicht gibt - einen Menschen. Die Neuigkeit von diesem "Smallfoot" löst in der einfachen Gemeinschaft der Yeti enorme Unruhe darüber aus, was es denn sonst noch in der großen Welt jenseits ihres verschneiten Dorfes gibt. Und das ist erst der Beginn einer ganz neuen, nie dagewesenen Geschichte über Freundschaft, Mut und Entdeckerfreude.
 15:15/17:45   Weltspiegel
Die Unglaublichen 2 mehr 
Nachdem sie mit vereinten Kräften den Superschurken Syndrome besiegt haben, kehrt bei der Superheldenfamilie Parr langsam wieder so etwas wie Normalität ein. Nach der Zerstörung ihres Hauses wohnen die Fünf in einem neuen Heim inklusive Höhle für das Equipment. Mama Helen alias Elastigirl alias Mrs. Incredible setzt sich offiziell als Politikerin für die Rechte von Superhelden ein, wird aber zugleich undercover als Heldin aktiv, während Ehemann Bob aka Mr. Incredible zu Hause bleibt und sich um die Kinder kümmert. Nach wie vor hat die Familie keine Ahnung, welche besonderen Kräfte der Jüngste in der Familie besitzt...
 16:30   Weltspiegel
Werk ohne Autor mehr 
Zu Zeiten der deutschen Teilung gelingt dem jungen Künstler Kurt Barnert (Tom Schilling) die Flucht aus der DDR in die Bundesrepublik. Doch ein friedliches Leben will sich für ihn nicht einstellen – zu sehr plagen ihn seine Kindheits- und Jugendtraumata, die er während der Herrschaft der Nazis und der SED-Zeit erlitten hat. Doch dann lernt er die Studentin Elizabeth (Paula Beer) kennen und damit die Liebe seines Lebens, die er bald heiratet. Plötzlich gelingen ihm Bilder, mit denen er nicht nur seine eigenen Erlebnisse verarbeitet, sondern auch die einer ganzen Generation. Doch Kurts Glück wird durch das schwierige Verhältnis zu seinem undurchsichtigen Schwiegervater überschattet.
 17:00   KulturFabrik Hoyerswerda
Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon mehr 
Im Leben des alten Gärtners Georg (Elmar Wepper) geht nichts mehr, nun soll auch noch sein geliebtes Doppeldecker-Flugzeug gepfändet werden. Bevor das geschieht, setzt sich Georg kurzerhand hinein und entflieht in die Wolken. Auf seiner Luft-Reise gewinnt er durch wunderbare Zufallsbegegnungen den Boden unter den Füßen wieder.
 18:30/21:00   Obenkino
NANOUK
Orginal mit Untertiteln mehr 
Jakutien beherbergt die Eiswüsten des sibirischen Nordens: ein unwirklicher, lebensfeindlicher Ort und gleichzeitig atemberaubend schön. Hier leben wie ihre Vorfahren Sedna und Nanouk, ein in die Jahre gekommenes Inuitpaar. Ihre Jurte besteht aus Rentierfellen, und sie versorgen sich durch Jagen und Fischen, in der Wildnis nur begleitet von ihrem Hund. Es ist ein schweigsamer und rauer Alltag, den beide ohne viele Worte verbringen. Und das Überleben wird schwieriger, denn die wenigen Tiere um sie herum verenden an einer mysteriösen Krankheit. Die immer früher einsetzende Schneeschmelze und Stürme bedrohen die schützende Behausung.
Ein Besuch unterbricht ihre Routine. Chena, ein junger Mann, ist die einzige Verbindung zur Zivilisation und zu Tochter Ága. Vor langer Zeit hat sie das traditionelle Leben und die Familie verlassen. Nanouk möchte seine Tochter noch einmal wiedersehen. Im Angesicht so vieler Entbehrungen macht er sich schließlich auf den Weg - von der Wildnis in die Stadt und zu Ága ...
NANOUK ist ein zutiefst poetischer, intimer Film. Er erzählt von einer unbeherrschten Welt, in der der Mensch oft klein erscheint und doch geborgen ist in der Natur, die ihn umgibt. Regisseur Milko Lazarov gelingt es, an einem entrückten und wunderschönen Ort eine Geschichte zu erzählen, die aktueller und globaler nicht sein könnte.
 20:00   KulturFabrik Hoyerswerda
Kindeswohl mehr 
„Kindeswohl“, nach einem Romans des britischen Autors Ian McEwan, erzählt von einer erfahrenen, plötzlich emotional überforderten Richterin, deren Ehe zerrüttet ist. Gleichzeitig muss sie einen komplizierten Fall lösen: Der 17-jährige Adam ist an Leukämie erkrankt, doch seine Eltern verweigern aus religiösen Gründen eine Bluttransfusion.
In der gediegenen Verfilmung beeindruckt die hohe Kunst der Hauptdarstellerin Emma Thompson.
 20:15   Weltspiegel
A star is born mehr 
Einst war Jackson Maine (Bradley Cooper) ein absoluter Superstar der Country-Musik, doch seine beste Zeit liegt nun hinter ihm und sein Stern verblasst langsam. Da lernt er eine junge Frau namens Ally (Lady Gaga) kennen, deren großes musikalisches Talent er sofort erkennt. Zwischen den beiden entwickelt sich schnell eine leidenschaftliche Liebesbeziehung, im Zuge derer Jackson Ally dazu drängt, sich ebenfalls als Sängerin zu versuchen. Ally wird über Nacht zum Star und lässt Jacksons Ruhm weiter verblassen, womit sich dieser nur schwer abfinden kann...
 20:15   Weltspiegel
VENOM mehr 
Als Dr. Carlton Drake (Riz Ahmed), Chef der mysteriösen Life Foundation, in den Besitz eines Organismus außerirdischen Ursprungs kommt, benutzt er diese sogenannten Symbionten, um mit ihnen Experimente an Menschen durchzuführen. Dank des Tipps einer Konzern-Insiderin (Jenny Slate) bekommt der Reporter Eddie Brock (Tom Hardy) Wind von Drakes fragwürdigen Machenschaften und beschließt – entgegen der Warnung seiner Freundin Anne (Michelle Williams) – der Sache auf den Grund zu gehen, schließlich versucht er schon seit langem, Drake das Handwerk zu legen. Bei seinen Nachforschungen in den Labors der Life Foundation kommt Eddie jedoch selbst mit einem Symbionten in Kontakt, der mit ihm zu einem neuen Wesen verschmilzt: dem mit übermenschlichen Kräften ausgestatteten Venom.
Theater
 19:30   Staatstheater Kammerbühne
SEKRETÄRINNEN
Musikalische Revue von Franz Wittenbrink
Piccolo Theater